GENES GmbH Venture Services
GENES GmbH Venture Services

Venture Capital Fund Management

 

GENES gehört zu den Pionieren des Venture Capitals in Deutschland. In den siebziger Jahren wurden erste Kontakte mit dem US-Venture Capital Markt aufgebaut und Corporate Venture Capital Aktivitäten in den USA analysiert. 1981 wurde GENES der deutsche Associate der US-amerikanischen Venture Capital Gruppe Churchill International, San Francisco/Boston.

 

International Venture Capital Partners (IVCP)

 


1982/83 hat GENES einen der ersten Venture Capital Fonds für Deutschland mit Investment Fokus auf junge Technologie-Unternehmen (International Venture Capital Partners (IVCP) S.A. Holding, Luxembourg) initiiert und das Fonds-Kapital in Höhe von DM 40 Mio. (€ 20 Mio.) bei institutionellen Investoren akquiriert. Die Investoren – mit Schwerpunkt bei großen Industrieunternehmen – setzten sich wie folgt zusammen:
 

 

Compagnie Financiere de Rombas S.A.

Frankreich

IBM Retirement Fund

USA

Imperio Reinsurance Co.

Großbritannien

Inovelf (Elf Acquitaine)

Frankreich

3i - Investors in Industry

Großbritannien

Johnson + Johnson Development Corp.

USA

Bankhaus Metzler

Deutschland

NatWest Ventures

Großbritannien

Nortrust Nominees

Großbritannien

Olivetti S.A.

Italien

Prudential Insurance Company

USA

Sofigen Mann

Großbritannien

Sophus Berendsen

Dänemark

The Molson Companies

Canada

U.A.P. - Vie

Frankreich

Ventech

Schweiz

W.C. Heraeus

Deutschland

Westinghouse Electric

Belgien

 

Die verfügbaren Mittel wurden in 21 Unternehmensbeteiligungen investiert.

 



EUROVENTURES Germany

 


1986 wurde GENES angeboten, deutscher Partner in dem EUROVENTURES-Netzwerk zu werden. Dabei handelte es sich um einen Verbund von Venture Capital Fonds in allen wesentlichen europäischen Industrieländern, die als Hauptinvestor eine holländische Investment-Holding (Euroventures B.V.) hatten und den gleichen Investment-Prinzipien folgten. Euroventures B.V. war als Initiative des "Round Table of European Industrialists" (deutsche Mitglieder u.a. die Vorstandsvorsitzenden von Bosch, Daimler-Benz, Krupp, Siemens, Thyssen) gegründet und mit DFL 250 Mio. Kapital ausgestattet worden.

Die deutschen Euroventures-Aktivitäten führten zu zwei Parallel-Fonds: Euroventures Germany C.V. und Euroventures Deutschland GmbH & Co. KG mit einem Gesamtkapital von DM 60 Mio. (€ 30 Mio.). Investoren waren:
 

 

ABN AMRO Effecten Compagnie

Niederlande

Euroventures BV

Niederlande

John Hancock Venture Capital Fund

USA

Legal & General Ventures

Großbritannien

New York Life Insurance Company

USA

Pensionfund for the Metal Industry

Niederlande

Philips Pensionfund

Niederlande

Prudential Insurance Company

USA

Prudential Trust Company

USA

Rabobank Pensionfund

Niederlande

Philips

Deutschland

Robert Bosch

Deutschland

Dresdner Bank

Deutschland

 

Die Euroventures-Fonds haben in 25 Beteiligungen investiert.

 



BVK / EVCA

 


GENES war Gründungs
­mitglied des Deutschen Venture Capital Verbandes (heute: Bundesverband deutscher Kapital­be­teiligungs­gesell­schaften „BVK“ e.V.) und stellte mit Herrn Thomas Kühr dessen ersten Präsidenten.

GENES ist seit 1983 Mitglied des Europäischen Privat Equity und Venture Capital Verbandes („EVCA“), dessen Vorstandsmitglied und Vorsitzender  Prof. Dr. Klaus Nathusius (1988-1989) war.

 



Pollux Unternehmensbeteiligungs GmbH / Oak Investment AG

 


Für Investments in den neuen Bundesländern wurden zu Beginn der neunziger Jahre zwei Beteiligungsgesellschaften initiiert: OAK Investment AG, Luzern und POLLUX Unternehmensbeteiligungs GmbH, Frechen. Investoren sind GENES Partner und private Investoren mit langfristigem Wertzuwachsinteresse. Mit diesen,
Aktivitäten, sowie weiteren direkten Investments,  konnte über einen Zeitraum von 10 Jahren ein Investment Multiple von dem Dreifachen auf das eingesetzte Kapital erreicht werden.

Seit 1997 war GENES auf Basis des Euro-Arabischen Ko­operations­ab­kom­mens von 1996 in verschiedene Venture Capital Projekte in­volviert. In diesem Zusammenhang hat GENES zusammen mit der Union of Arab Banks und der Europäischen Kommission Venture Capital Seminare in verschiedenen arabischen Staaten durchgeführt.

 

 

Kontakt- und Terminvereinbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:


+49 2234 955460

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Genes GmbH Venture Services

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.